• Deutsch

    ab
    € 692,-

    TT 44: Main-Radweg klassisch

    ab € 692,- individuelle 9-Tage-Radreise von Bamberg nach Aschaffenburg, 8 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet, Gepäckservice bis Aschaffenburg, Anreise jeden Freitag, Samstag und Sonntag von 4. Mai bis 29. September 2018

    MAINRADWEG klassisch

    ECHT DONAU TOURISTIK

    • Die UNESCO-Weltwerbe-Stadt Bamberg und Würzburg, die Weingärten Frankens, der Naturpark Haßberge und der sagenhafte Spessart liegen am Weg.
    • Ausflug ins Taubertal und Fortsetzung nach Frankfurt empfehlenswert.

    Unser Angebot für Sie

    ab € 692,- / 8 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet, Gepäckservice, Leihrad und vieles mehr

    TERMINE 2018

    Anreise jeden Freitag, Samstag & Sonntag von 4. Mai  bis 29. September

    Sparsaison: 23. bis 29. September

    Nebensaison: 8. Juni bis 1. Juli & 2. bis 22. September

    Hauptsaison: 4. Mai bis 3. Juni & 6. Juli bis 1. September

    FAKTEN

    • Individuelle Radtour von Ort zu Ort
    • 335 km Rad
    • ebener, sehr gut markierter Radfernweg, durchwegs autofrei (80 %) bzw. bis Kitzingen auch auf Nebenstraßen
    • 85 % asphaltiert, 10 % hartgesandet, 5 % Radfahrstreifen oder Nebenstraßen

    TOURENBESONDERHEITEN

    KulturNaturGenussFitnessHotelkomfort
    O O O O _O O O O O
    O O O _ _O O _ _ _O O O O _

    ROUTENVERLAUF

    1. Tag, Anreise
    Nach Bamberg. Parken kostenfrei am Stadtrand oder zum Aufpreis von ca. € 10,- pro Tag beim Anreisehotel.

    2. Tag, Schweinfurt (61 km)
    Individuelle Besichtigung von Bamberg (Kaiserdom, Altstadt und vieles mehr). Radtour vorbei am Kilometer Null des Main-Donau-Kanals zur Wallfahrtskirche Maria Limbach und ans Tagesziel.

    3. Tag, Dettelbach/Kitzingen (55 km)
    Vorbei an Weinbergen nach Volkach und weiter nach Dettelbach/Kitzingen (Schloss, Ortsbild). 

    4. Tag, Würzburg (44 km)
    Durch das hier enger werdende Tal, vorbei an Wein- und Obstgärten, in die alte Bischofsstadt Würzburg (Residenz, Dom, Festung, Altstadt) mit malerischer Lage am Main.

    5. Tag, Gemünden (44 km)
    Weiter zum Kloster Oberzell und nach Karlstadt. Durch das ursprüngliche Maintal ans Tagesziel.

    6. Tag, Wertheim (54 km)
    Über Lohr (Ortsbild, Spessartmuseum) erreicht man Wertheim, wo das Taubertal mit seinem bekannten Radweg zur Zusatznacht lädt. 

    7. Tag, Miltenberg/Bürgstadt (35 km)
    Durch das teils einsame Maintal über Mondfeld und Freudenberg ans Tagesziel.

    8. Tag, Aschaffenburg (42 km)
    Im nun offener und flacher werdenden Tal über Klingenberg und Wörth nach Aschaffenburg (Schloss Johannisburg).

    9. Tag, Heimreise
    Rückfahrt per Bahn. Aschaffenburg ab 10.17 h ohne Umstieg im Regionalzug. Radrücktransport (= Nachtsprung) zum Aufpreis von € 22,- jeden Samstag bis Montag möglich.

    Impressionen

    Bilder, Sehenswertes & weitere Informationen zum Radweg finden Sie hier.

    Hinweis: Sie würden gerne an einem anderen Termin anreisen, bitte kontaktieren Sie uns!

    TOURENKARTE

    In der Karte finden Sie die Radtour mit den Nächtigungsstationen in ROT gekennzeichnet und Informationen zum jeweiligen Ort.

    Ihr Routenverlauf

    location132location130location131location206location123location128location126location125location122

    Bamberg

    Bamberg ist Universitäts-, Schul- und Verwaltungsstadt. Die sehenswerte Altstadt besitzt den größten unversehrt erhaltenen historischen Stadtkern in Deutschland und ist seit 1993 als UNESCO-Weltkulturerbe eingetragen.

    Kitzingen

    Wahrzeichen der historischen Weinhandelstadt im Regierungsbezirk Unterfranken sind der Falterturm mit seiner schiefen Haube, in dem das Deutsche Fastnachtsmuseum untergebracht ist, und die Alte Mainbrücke.

    Schweinfurt

    Schweinfurt war vom 12. Jahrhundert bis 1802 eine Reichsstadt. Seit dem letzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts ist Schweinfurt eine Industriestadt und bis heute das Zentrum der europäischen Wälzlagerindustrie.

    Dettelbach

    Dettelbach ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Kitzingen. Die mittelalterliche Stadtbefestigung mit Gräben, 52 Türmen und fünf Stadttoren ist in ihrem Verlauf trotz Abrissen fast vollständig erhalten.

    Wuerzburg

    Würzburg hat 133.000 Einwohner, ist Bischofssitz der katholischen Diözese Würzburg. Die weltberühmte Würzburger Residenz mit Hofgarten und Residenzplatz wurde 1981 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen.

    Gemuenden

    Gemünden am Main liegt ca. 40 km mainabwärts von Würzburg. In der Stadt mündet die Sinn in die Fränkische Saale. Gemünden liegt an der Birkenhainer Straße, einem uralten Handelsweg.

    Wertheim

    Wertheim ist die nördlichste Stadt des Bundeslandes Baden-Württemberg, direkt an der Grenze zu Bayern, etwa 71 km südöstlich von Frankfurt am Main und 30 km westlich von Würzburg.

    Miltenberg

    Miltenberg ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Bezirk Unterfranken und gehört seit 1816 zu Bayern. Sehenswert sind: Mildenburg, Museum, historische Altstadt, „Schnatterloch“ (Marktplatz), das Würzburger und das Mainzer Tor.

    Aschaffenburg

    Die Hochschulstadt Aschaffenburg ist Teil der Metropolregion Frankfurt Rhein-Main. Aschaffenburg gilt als das Tor zum Spessart und hat wegen seines milden Klimas auch den Beinamen Bayerisches Nizza.

    PREISE

    Pro Person Sparsaison Nebensaison Hauptsaison
    Doppelzimmer € 692- € 718,- € 774,-
    Einzelzimmer € 862,- € 888,- € 944,-
           
    Zuschlag Halbpension + € 162,- + € 162,- + € 162,-
    Abschlag Anreise Sonntag - € 30,- - € 30,- - € 30,-
    Zuschlag E-Bike + € 90,- + € 90,- + € 90,-

    LEISTUNGEN

    • 8 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
    • Gepäckservice bis Aschaffenburg inklusive Haftung bis € 700,- pro Person
    • Rückfahrt nach Bamberg per Bahn
    • Leihrad + Satteltaschenverleih
    • Infopaket mit Tourenkarte
    • GPS-Daten der Route
    • 7-Tage-Servicetelefon

    EMPFEHLENSWERTER AUSFLUG TAUBERTAL

    Das liebliche Taubertal kann auf seinem Radfernweg erkundet werden. Wir empfehlen eine Zusatznacht in Wertheim. Inkludiert ist ein Bahnticket bis Weikersheim (56 km) oder Bad Mergentheim (44 km); ebener, auf ca. 10 km ganz leicht hügeliger, Radweg.

    EMPFEHLENSWERTE ZUSATZNÄCHTE

    ÜN/Frühstück inkl. Bahnticket Doppelzimmer Einzelzimmer
    Saisonpreis pro Person € 66,- € 86,-

    ERMÄSSIGUNGEN

    Informationen zu Kinder- & Gruppenermäßigungen finden Sie hier.

    IHRE HOTELS

    Sie nächtigen in guten bis sehr guten 3☼☼☼Hotels, familiär (6 x) bzw. international (2x) geführt.

    GASTRONOMIE

    Täglich Frühstücksbuffet. Bei Buchung Halbpension 3-Gang-Menü mit Hauptgericht zur Wahl.

    UNSERE LEIHRÄDER

    Qualitätsräder der Firmen "Schauff", "Kettler" und "KTM", 7-Gänge mit Nabenschaltung, Komfortsättel, 26/28 Zoll, verschiedene Rahmengrößen und Rücktrittbremse sind Standard.

    Genauere Informationen zu unseren Leihrädern finden Sie hier.

    E-Bikes: Modell "KTM-Bikersfun" (19 kg Eigengewicht, 51 cm Rahmenhöhe, 27 Gang-Freilauf, 2 Bremsen) oder das TOP-Qualitätsrad "KTM eCROSS" (70 km Reichweite bei nur 21 kg Gewicht) stehen zur Verfügung.
    Aufpreis: + € 90,-

    PREISGARANTIE

    Als größter Anbieter von Radreisen in Europa haben wir sehr günstige Hotelpreise, die wir gerne an Sie weitergeben. So Sie eines der Angebote - auch Last-Minute! - bis 2 Wochen vor Anreise woanders günstiger finden, bitte um Ihr E-Mail mit Angebotskopie. Sie erhalten denselben Preis!

    VERFÜGBARE ANREISE-TERMINE

    Zum Buchen bitte Ihren gewünschten Anreisetermin anklicken.

    --- IHR ANSPRECHPARTNER ---

    Silvia Schrattenecker
    T:(+43) 0732 2080-4070